Rückblick und Vorausschau der Medienwoche

Rutschen

erster Tag

Der erste Tag der Medienwoche begann mit einer Ernüchterung: Dicke Regenwolken drückten allerhand Tropfen auf die Erde und alle packten ihre Badehosen wieder aus.

Doch die beteiligten Sozialarbeiter wollten das nicht hinnehmen und verlegten den Jump- & Slideshoot vom Freibad ins Maya Mare nach Halle.

In vier Stunden konnten viele tolle Bilder beim Rutschen gemacht werden und der Spaß ist den Kids deutlich anzusehen.
In verschiedenen Posen erreichten sie das Ende der Rutsche und eiferten um das Beste Foto.

Pressefrühstück: „Stadt mit Courage leben!

Logo
Im Rahmen des Pressefrühstücks der Stadt Bitterfeld-Wolfen zog die Partnerschaft für Demokratie eine positive Halbjahresbilanz. Bis zur Jahresmitte wurden Projekte vor Ort mit einer Summe von 20.651 € gefördert. Damit wurde die Hälfte der Mittel des Aktionsfonds 2017 durch Vereine ausgeschöpft.

Die Demokratiepartnerschaft hat sich etabliert und ruft alle Vereine und Initiativen auf Mittel für Projekte unter dem Motto „Stadt mit Courage leben!“ zu beantragen. Die externe Fachstelle ist dabei gern mit einer Beratung von der Konzeption bis zur Antragsstellung behilflich.

Ganz besonders freuen wir uns, die Partnerschaft, geförderte Projekte und eigene Aktionen mit einem neuen Logo sprichwörtlich unter einen guten Stern zu stellen. Der Entwurf verbindet die Farben des Bundesprogramms mit den Sternen des Bitterfelder Bogens und dem Slogan der Partnerschaft „Stadt mit Courage leben!“.

Folgen sie uns unter dem neuen Hashtag #SternBiwo

Messer, Gabel, Schere, Licht …

junge Forscher*innen

sind für kleine und große Kinder schlicht: ein großes Entdeckungsfeld.

Die Experimentierwoche im Jugendclub 83, das Sommerfereinprogramm der zweiten Ferienwoche, zieht 18 kleine Forscherr*innen in seinen Bann.

  • Wessen geknetetes Schiffchen trägt die meisten Muttern, bevor es sinkt?
  • Warum löscht aufgefangenes Sprudelwassergas in einen Becher mit Teelicht gegossen dieses?
  • Wann hält eine Brücke nur aus Papier eine 1-Literflasche aus?

Bezaubernd - gefährlich - lustig...

Greppin
Am 10 Juli starteten die Greppiner mit tatkräftiger Unterstützung von Lisa in die Piratenwoche.

Als kleiner Einstieg ging es für alle Beteiligten durch die Zauberkugel ala Mini-Playback-Show. Das war ganz schön spannend. Heraus kamen lauter niedliche wenn auch sehr wilde Piraten. Arrrr