logo
Der Verein Jugendclub 83, Träger der gleichnamigen offenen Jugendeinrichtung in Wolfen, sucht ab sofort eine Sozialpädagog*in oder eine Erlebnispädagog*in bzw. Erzieher*in. Die Stelle ist projektbezogen zunächst bis Dezember 2017 zu besetzen. Eine Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung besteht. Die Stelle umfasst 40 Stundenwochen und wird nach TV-L vergütet.

Aufgaben:

  • Absicherung der Öffnungszeiten des Jugendclubs
  • eigenverantwortliche Beratung, Begleitung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • selbstständige Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen, Fachdiensten und Schulen
  • eigenständige Umsetzung von Sozialkompetenztraining, Präventionsprojekten sowie erlebnispädagogischen Projekten und Fahrten

Der Jugendclub ´83 e.V. ab sofort Schulsozialarbeiter*innen bzw. Diplomsozialpädagog*innen, die in Vollzeit als Schulsozialarbeiter*in in Anhalt-Bitterfeld in:
  • der Sekundarschule Helene Lange Bitterfeld - ab sofort bis 31.01.18 (Elternzeitvertretung)
  • der Grundschule Pestalotzzi Bitterfeld - Wolfen - ab 09.08. bis 31.07.18 (Elternzeitvertretung) oder
  • der Sekundarschule Raguhn - ab 01.09. bis 31.05.18 (Elternzeitvertretung)
in tätig werden.

Die Schulsozialarbeiter*in ist direkte Ansprechpartner*in für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen aber auch für Mitarbeitende der außerschulischen Kooperationspartner (Ämter, Behörden, Vereine etc.). Sie bietet Beratung für Schüler*innen und Eltern in unterschiedlichsten Problem- bzw. Konfliktsituationen, ermöglicht individuelle Einzelfallhilfe und unterstützt den Übergangang in weiterführende Schulformen bzw. den Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium.