Der Jugendclub ´83 e.V. ab sofort Schulsozialarbeiter*innen bzw. Diplomsozialpädagog*innen, die in Vollzeit als Schulsozialarbeiter*in in Anhalt-Bitterfeld in:
  • der Sekundarschule Helene Lange Bitterfeld - ab sofort bis 31.01.18 (Elternzeitvertretung)
  • der Grundschule Pestalotzzi Bitterfeld - Wolfen - ab 09.08. bis 31.07.18 (Elternzeitvertretung) oder
  • der Sekundarschule Raguhn - ab 01.09. bis 31.05.18 (Elternzeitvertretung)
in tätig werden.

Die Schulsozialarbeiter*in ist direkte Ansprechpartner*in für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen aber auch für Mitarbeitende der außerschulischen Kooperationspartner (Ämter, Behörden, Vereine etc.). Sie bietet Beratung für Schüler*innen und Eltern in unterschiedlichsten Problem- bzw. Konfliktsituationen, ermöglicht individuelle Einzelfallhilfe und unterstützt den Übergangang in weiterführende Schulformen bzw. den Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium.
Die zu besetzenden Arbeitsstelle, die über das Landeprogramm "Schulerfolg sichern" finanziert wird, ist befristet, da Elternzeitvertretung, und wird in Anlehnung an TV-L EG 10 honoriert.

Sie erfordert eine Ausbildung als Diplomsozialarbeiter*in bzw. Diplompädagog*in oder einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss. Außerdem sollte die Schulsozialarbeiter*in teamfähig sein und über ein gutes Durchsetzungsvermögen verfügen. Da es sich um eine Beschäftigung im ländlichen Raum handelt, ist ein Führerschein erforderlich.

erwartete Kenntnisse/Fähigkeiten:
  • Ausbildung als Diplomsozialarbeiter*in bzw. Diplompädagoge*in
  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und Eltern
  • Kenntnisse in der Arbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
Die Bewerbungsunterlagen, die ein Anschreiben, den tabellarischen Lebenslauf und Ausbildungs- bzw. Arbeitszeugnisse sowie einen frankierten Rückumschlag enthalten sollten, sind an den Jugendclub ´83 e.V. zu senden:

Verein Jugendclub 83 e. V.,
Büro Bitterfeld,
Kirchstraße 15,
06749 Bitterfeld – Wolfen
bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!