Teamplakat
An der Grundschule Anhaltsiedlung sind Kinder, Eltern, Schulsozialarbeiter*innen gemeinsam am Start:
  • miteinander reden,
  • miteinander spielen,
  • miteinander Spaß haben,
  • sich kennen lernen
Das Projekt startete mit viel Sonnenschein, mit begeisterten Kindern und super motivierten Mitwirkenden👍.

Ferientour

Am ersten Tag ging es mit Schüler*innen der Grundschule Brehna und Sekundarschule "A. Diesterweg" Roitzsch auf gemeinsame Schatzsuche.

Der Weg führte von Roitzsch nach Petersroda. Dabei bot die Route neben einem kleinen Regenschauer viele positive Überraschungen in Form von:

  • Geocaches,
  • Wildgehege sowie
  • dem Trackable "Speedy Gonzales".

Zurück in der Sekundarschule Roitzsch nutzten die Schüler*innen intensiv den Billardtisch, Dartscheibe und Schulbibliothek zum Lesen und Spielen.

Abschließend gab es auf den erfolgreichen Tag ein spendiertes Eis der Wahl durch eine nette Dame aus dem Ort Roitzsch, welches den tollen Tag abrundete.

Kreativ
Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Ulrike Oschätzky wurden heute 10 Kinder in der Grundschule Greppin kreativ.

Die Ergebnisse sind super... Überzeugen Sie sich!

im Tierpark
...ist Spiel - Spaß - Spannung & Erlebnis pur...

Von Schulsozialarbeiter*innen (aus dem ESF-Programm Träger übergreifend) & mit Mitarbeiter*innen aus dem Projekt "Abgefahren" & dem 83er Kinder-& Jugendfreizeittreff (Projekt übergreifend umgesetzt)

Hier einige Eindrücke:

sportliches Kompetenztraining
Durch die Finanzierung über ein Anstifter-Projekt im Rahmen des aus dem ESF kofinanzierten Operationellen Programms, konnte die Gemeinschaftsschule Muldenstein gemeinsam mit ihrem externen Kooperationspartner Dirk Kuhlmann (Kuhlmann´s Fight- und Sportcenter) das Selbstbehauptungsprojekt: "Ich bin Ich und Nein heißt Nein" durchführen.