Veranstaltung „Schulsozialarbeit muss man erfahren, um zu erkennen“

am 28. August 2019, 09:30 – 15:30 Uhr, im Berufsschulzentrum „August von Parseval“ Bitterfeld


9:00 Uhr

Ankommen, Anmeldung und Begrüßungskaffee

9:30 Uhr

Visueller Themeneinstieg mit der Methode „Pecha Kucha“

9:45 Uhr

Begrüßung durch Schulleiter der Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld
Rainer Woischnik (angefragt)

Grußwort Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt                              
Marco Tullner (angefragt)

Grußwort Landrat des Landkreises Anhalt-Bitterfeld                                             
Uwe Schulze (angefragt)

10:30 Uhr

Impulsvortrag

N.N.

11:15 Uhr

interaktive Kaffeepause

Möglichkeit zum Kennenlernen der Projekte der SchulsozialarbeiterInnen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

11:45 Uhr

Einführung der Methode „Design Thinking“

In Multiprofessionellen Teams wollen wir in Workshops die Frage beleuchten, wie WIR als Eltern, Lehrkraft, SchulsozialarbeiterInnen, MitarbeiterInnen der Jugendhilfe und Verwaltung, UnternehmerInnen und PolitikerInnen jeden Schüler/jede Schülerin entsprechend der individuellen Bedürfnissen fördern können.

12:00 Uhr

Workshops „Design Thinking“– 1. Phase

13:00 Uhr

 

Mittagspause

Versorgung durch die Küche und die SchülerInnen der Berufsschule

13:45 Uhr

Workshops “Design Thinking” – 2. Phase

14:35 Uhr

Zusammenführung der Erkenntnisse aus den verschiedenen Workshops

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung


button_einladung.pngbutton_programmablauf2.pngbutton_anmeldeformular.png