Demokratieprojekte 2021 gesucht

Plakat
Demokratie leben!“ steckt in und hinter jeder Partnerschaft für Demokratie, natürlich auch in Bitterfeld-Wolfen. Leben heißt normalerweise Engagierte, ihre Ideen und weitere Bürger*:nnen in Kontakt, Austausch und gemeinsames Handeln zu bringen und dafür auch die nötigen Gelder zu haben. Das heißt normalerweise sozialer „Vollkontaktsport“ für alle, und wie viel normalerweise in diesem Jahr steckte, das muss nicht weiter ausgeführt werden.
 
Umso stolzer sind wir deshalb, dass sich auch 2020 wieder fünfzehn Projekte auf den Weg gemacht haben, um Vielfalt, Toleranz und starkes, zivilgesellschaftliches Miteinander für Bitterfeld-Wolfen in mannigfaltiger Form zu leben. Ob Lesung, Graffitiaktion, Fotoausstellung oder musikalische Mutmacher, der hiesige Ideenreichtum scheint immun gegen Virusbefall.
 
Gleich zu Beginn von 2021 stehen erneut Unterstützung, Kontakte und Finanzierungsmöglichkeiten der Partnerschaft unter dem Dreiklang: „Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ zur Verfügung. Und wenn es pandemiebedingt eine rasche Reaktion braucht oder eine zündende Idee gibt: Der Corona-Engagement-Fonds bleibt erhalten und ist hier erster Anlaufpunkt.

Schulsozialarbeiter:innen gesucht

Sie möchten junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung fördern sowie dabei mitwirken Bildungsbenachteiligungen zu vermeiden und so vorhanden abzubauen?

Sie können sich vorstellen gemeinsam mit Lehrkräften auf einer verbindlich vereinbarten und gleichberechtigten Basis zusammen zu arbeiten? Sie arbeiten in einem hohen Maß selbstständig, möchten eigenständig wirksam werden und doch Teil eines engagierten, reflektierenden Teams sein?

Dann bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit.

Wir suchen Sozialarbeiter:innen, die in Vollzeit als Schulsozialarbeiter:in in Anhalt-Bitterfeld an der:
  • Grundschule „Anhaltsiedlung"; Bitterfeld-Wolfen,
  • Grundschule "An der Stadtmauer"; Zerbst/Anhalt
  • Sekundarschule "Helene Lange"; Bitterfeld-Wolfen,
  • Sekundarschule "Adolph Diesterweg", Roitzsch
tätig werden.

Schulsozialarbeiter:innen sind direkte Ansprechpartner:innen für Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen sowie für Mitarbeitende der außerschulischen Kooperationspartner (Ämter, Behörden, Vereine etc.). Sie bieten Beratung für Schüler*innen und Eltern in unterschiedlichsten Problem- bzw. Konfliktsituationen, ermöglichen individuelle Einzelfallhilfe und unterstützen den Übergang in weiterführende Schulformen bzw. den Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium.

Jugendclubteam sucht Verstärkung

logo
Der Verein Jugendclub 83, Träger der gleichnamigen offenen Jugendeinrichtung in Wolfen, sucht ab sofort eine Sozialpädagog:in oder eine Erlebnispädagog:in bzw. Erzieher:in. Die Stelle ist projektbezogenzu besetzen. Eine Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung besteht. Die Stelle umfasst 40 Stundenwochen und wird nach TV-L vergütet.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in hohem Maß selbständig zu arbeiten und eigenstädig wirksam zu werden. Sie erhalten bedarfsorientierte Begleitung, regelmäßige kollegiale Beratung sowie fachliche Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen von Weiterbildungen.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • eigenverantwortliche Beratung, Begleitung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • selbstständige Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Absicherung der Öffnungszeiten des Jugendclubs
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen, Fachdiensten und Schulen
  • eigenständige Umsetzung von Sozialkompetenztraining, Präventionsprojekten sowie
  • Organisation und Absicherung von erlebnispädagogischen Projekten und Fahrten

Tag der Medienkompetenz - online

Bild
Am 19. November ruft das Netzwerk Medienkompetenz bereits den fünften landesweiten Tag der Medienkompetenz aus.

Unsere Filamenttalente hätten da gerne breit eingeladen, um allen Interessierten hier in Bitterfeld-Wolfen ihre 3D-Entwürfe und 3D-Drucke zu zeigen + natürlich jede/jedenn zum Selbermachen verführt!

Geht nun alles wieder nicht, also heißt es digitale Ausstellungsräume füllen. Ihr findet eine Auswahl der diesjährigen Skulpturen, Anhänger, Plaketten, Fahrzeuge, Häuser Raketenspitzen und Schlampelpampels in den folgenden Räumen:
 

Und wenn ihr wissen wollt, was anderswo in Sachen Medienbildung in Sachsen-Anhalt noch läuft zum Aktionstag, dann findet ihr hier alle Infos: https://medienkompetenztag.de/